Sie sind hier: Herne / Partnerstadt Belgorod
 

Partnerstadt Belgorod

Deutsch in Belgorod

Belgorod ist nicht nur Hernes Partnerstadt, man trifft dort auch auf viel Deutsches. So entscheiden sich viele junge Menschen für ein Studium der deutschen Sprache. Und man trifft in Belgorod auch Deutsche, die dort als Lehrer arbeiten. Julia und Alex haben sich mit einigen unterhalten.


25 Jahre Partnerschaft

Ende Mai wurde in Belgorod das 25-jährige Jubiläum der Partnerschaft mit Herne gefeiert. Zu diesem Anlass war aus unserer Stadt eine kleine Delegation nach Belgorod gereist. Neben Oberbürgermeister Horst Schiereck nahmen der ehemalige Oberbürgermeister Wolfgang Becker, Ulrich Klonki (Sprecher der Sektion Belgorod im Herner Partnerschaftsverein) und eine Vertreterin der Verwaltung an der zweitägigen Reise teil.
Julia und Alex, die im letzten Jahr im Rahmen des Studentenaustausches in Herne waren, haben die Feierlichkeiten beobachtet und erzählen, wie die Partnerschaft überhaupt zustande kam.

Oberbürgermeister Horst Schiereck bei den Feierlichkeiten in Belgorod.

Tag des Sieges

Der 9. Mai ist in Russland ein Feiertag. An diesem "Tag des Sieges" wird an das Jahr 1945 erinnert, als die Allierten Deutschland aus der Hand des Nationalsozialismus befreiten.
Julia und Alex aus Hernes Partnerstadt Belgorod haben die Feierlichkeiten verfolgt und uns Bilder und eine Audiodatei zukommen lassen.


Sport in Belgorod

In Herne und Wanne-Eickel gibt es zahlreiche erfolgreiche Sportvereine, die über die Grenzen unserer Stadt hinaus bekannt und erfolgreich sind. Welche Vereine und Sportarten in unserer Partnerstadt Belgorod mehr oder weniger erfolgreich sind, erzählen Julia und Alex in ihrem aktuellen Audiobeitrag.

Viel Spaß beim Zuhören.

Die Heimarena in Belgorod.
Hier wird gerade ein Erfolg gefeiert.

Rock in Belgorod

Auch in unserer Partnerstadt Belgorod lässt der Frühling noch etwas auf sich warten. Dafür gab es bei einem Livekonzert heiße Rockmusik zu hören.


Frühling in Belgorod

Aus meteorologischer Sicht haben wir seit dem 1. März Frühling. Und auch das Wetter scheint so langsam mitzuspielen.
Auch in Hernes Partnerstadt Belgorod wird der Frühling erfreut begrüßt. Und was da so passiert, erklären unsere Austauschstudenten in ihrem neuen Audiobeitrag.
Begrüßen wir also gemeinsam den Frühling.


Jahreswechsel in Belgorod

In Hernes Partnerstadt Belgorod wird Weihnachten nicht gefeiert. Dort konzentrieren sich die Menschen auf Silvester. Schon jetzt sind große Zelte aufgebaut und die letzten Vorbereitungen für den Silvestermarkt werden getroffen.

Julia und Alex, zwei der Studenten, die vor wenigen Wochen in Herne zu Besuch waren, machen an der Universität von Belgorod Radio und haben uns ein Audiofile geschickt. Im Gegenzug haben wir eine kurze Aufnahme nach Belgorod geschickt, in der Achim Preikschat über das Weihnachtsfest und den Jahreswechsel in Herne erzählt.

Silvestermarkt in Belgorod

Weitersagen und kommentieren
...loading...