Sie sind hier: Aktionen / Aktionen-Archiv / 2012 und früher / Race of Champions
 

Race of Champions

Race Of Champions 2011 erneut in der ESPRIT arena:

Race Of Champions kehrt zurück nach Düsseldorf

Die Superstars des internationalen Motorsports sind zum zweiten Mal in Düsseldorf zu Gast: Nach der erfolgreichen Austragung des Race of Champions 2010 werden sich am 3. und 4. Dezember 2011 erneut die Räder auf einem spektakulären Indoor-Kurs in der ESPRIT arena drehen. Das überdachte Stadion in Düsseldorf, in dem neben der Vorjahresauflage des Race Of Champions auch Fußballspiele, Schwergewichtsboxkämpfe und der diesjährige Eurovision Song Contest veranstaltet wurden, ist mit seiner Vielseitigkeit perfekt für das Event geeignet. Die ESPRIT arena ersetzt damit die zunächst für die Veranstaltung vorgesehene Commerzbank-Arena, die wegen Terminkollisionen mit dem Spielplan der zweiten Fußball-Bundesliga am geplanten Datum nicht zur Verfügung steht.

Ticketinfo

Tickets ab 19,- Euro gibt es unter www.eventim.de im Internet oder über die telefonische

Hotline 01805 / 57 00 70
(0,14 €/Minute, Mobilfunkpreis max. 0,42 €/Minute).

Informationen rund um das Race Of Champions gibt es im Internet unter www.race-of-champions.de auf der Homepage der Veranstaltung.

Spektakulärer Motorsport mit Michael Schumacher und Sebastian Vettel

ROC-Organisator Fredrik Johnsson: „Wir sind hoch erfreut, dass wir in die ESPRIT arena zurückkehren, mit der uns eine hervorragende Zusammenarbeit verbindet. Trotzdem wollen wir uns natürlich bei all den Fans entschuldigen, die geplant hatten, das Race Of Champions in Frankfurt zu erleben. Düsseldorf war unter den Alternativen das Stadion, das am nächsten zur Commerzbank-Arena liegt. Wir hoffen, mit dem besonderen Tauschangebot einen guten Ersatz zu bieten. Ich bin mir sicher, dass die Action von Michael Schumacher, Sebastian Vettel und all den anderen großen Champions jeden in seinen Bann schlagen wird, der nach Düsseldorf kommt." Patrik Meyer, Geschäftsführer des deutschen Promoters TSP, ergänzt: „Wir sind glücklich, in so kurzer Zeit eine perfekte Alternative gefunden zu haben. Schon aus dem vergangenen Jahr wissen wir, dass die Düsseldorfer ESPRIT arena ein spektakuläres Stadion ist, in dem die Fans ebenso spektakulären Motorsport erleben werden. Natürlich tun uns die Unannehmlichkeiten leid, die wir den Fans bereiten, die bereits Tickets für Frankfurt erworben hatten. Trotzdem hoffen wir, dass so viele von ihnen wie möglich von unserem tollen Angebot Gebrauch machen und die Superstars des Motorsports in Düsseldorf erleben werden."

Atemberaubender Schlagabtausch der besten Rennfahrer der Welt

Das Race Of Champions findet jedes Jahr zum Ende der Saison statt. Bei dem Event treffen die besten Rennfahrer der Welt aus den verschiedensten Motorsport-Disziplinen aufeinander - darunter die Formel 1, Rallye-WM, Tourenwagen, Le Mans und NASCAR - und treten auf identischem Material Mann gegen Mann gegeneinander an. Am ersten Tag kämpfen die Piloten in Zweier-Teams um den Race Of Champions Nations Cup - hier holten 2010 erneut Michael Schumacher und Sebastian Vettel als „Team Germany" den Titel. Am zweiten Tag des Events geht es um den ROC-Einzeltitel. Hier setzte sich 2010 der Portugiese Filipe Albuquerque durch, der sich auf dem Weg zum Triumph gegen Top-Fahrer wie den Rallye-Rekord-Weltmeister Sebastien Loeb durchsetzte und nach dem Race Of Champions in den Audi-Werkskader für die DTM berufen wurde. Alle Informationen - sowohl über den neuen Austragungsort als auch über Tausch beziehungsweise Rückerstattung für Besitzer von Frankfurt-Tickets - sind unter www.race-of-champions.de auf der offiziellen Website des Race Of Champions zu finden.


Weitersagen und kommentieren