Sie sind hier: Aktionen / Aktionen-Archiv / 2015 / Verkehrssicherheitsaktion 2015
 

Verkehrssicherheitsaktion 2015

Wir möchten, dass Ihr Kind sicher ankommt.

Radio Herne macht die Schulwege sicherer!

Mit unseren leuchtenden Warnwesten, die kein Autofahrer übersehen kann!

Nicht vor jeder Schule stehen Schülerlotsen. Auffällige Kleidung und Reflektoren sorgen bei Kindern für mehr Sicherheit im Straßenverkehr. Wir möchten dazu beitragen. Deswegen verteilen wir kostenlos an einigen Schulen leuchtende Signalwesten.

Und hier sind wir vom 19. bis 23. Oktober unterwegs:
  • Montag, 19.10.
    Grundschule Börsinghauser Straße
  • Dienstag, 20.10.
    Grundschule Horst
  • Mittwoch, 21.10.
    Europaschule Königstraße
  • Donnerstag, 22.10.
    Michaelschule
  • Freitag, 23.10.
    Schillerschule
Grundschule Börsinghauser Straße

Unsere Verkehrssicherheitsaktion startete an der Grundschule Börsinghauser Straße. Die Woche nach den Herbstferien begann mit grauem Wetter. Da kamen wir mit den leuchtend gelben Warnwesten genau richtig.

Grundschule Horst

Der zweite Tag unserer Verkehrssicherheitsaktion führte unser Team an die Grundschule Horst. Selbst die Erstklässler hatten hier schon einige Unterrichtsstunden zum Thema Verkehrssicherheit bekommen. Und während der Ferien konnten sie zu Hause ein spannendes Experiment durchführen: im abgedunkelten Zimmer mit der Taschenlampen einfach mal testen, wie toll die Reflektoren an den Tornistern "leuchten". Die Warnwesten von Radio Herne passen also perfekt zur sicheren Ausstattung für den Schulweg.

Grundschule Königstraße

An der Grundschule Königstraße hat uns interessiert, warum manche Kinder vor unserer Aktion keine Warnweste oder Reflektoren trugen. Die "Ausrede", keine Weste zu haben, gilt nun nicht mehr. Unser Team hatte auch zur Grundschule Königstraße die leuchtend gelben Warnwesten mit Radio Herne-Logo mitgebracht. Und die Polizei erklärte den kleinen Verkehrsteilnehmern auch hier, wie sie sich korrekt auf dem Weg zur Schule und nach Hause zu verhalten haben.

Michaelschule

An der Michaelschule erlebten wir den Schulalltag, den Polizei, Eltern und Lehrer täglich an vielen Grundschulen erleben: Verkehrschaos. Viele Eltern bringen ihre Kinder mit dem Auto zur Schule, möchten möglichst dicht an den Eingang heranfahren und haben es besonders eilig. Da können die Grundschüler schon mal leicht übersehen werden oder sich in Gefahr begeben. Neben der Aufklärung durch die Polizei gab es von uns auch hier die leuchtend gelben Warnwesten.

Schillerschule

Die Schillerschule hatte als erste Einrichtung in der Stadt einen Elternparkplatz eingerichtet. Das Beispiel stieß bei anderen Grundschulen schnell auf Interesse und wurde zur Nachahmung empfohlen. Eltern setzen ihre Kinder nicht direkt vor der Schule ab, sondern auf einem naheliegenden Parkplatz. Von dort gelangen die Kleinen auf sicherem Weg zur Schule. Und mit den Warnwesten von Radio Herne werden sie besonders gut gesehen.

Die Verkehrssicherheitsaktion 2015 wird Ihnen präsentiert von Reifen Stiebling.


Weitersagen und kommentieren