Adler-Abriss steht kurz bevor

Engler-Gruppe macht an der oberen Bahnhofstraße Nägel mit Köpfen

© Radio Herne/Nadine Richter

Das Schicksal des ehemaligen Adler-Gebäudes an der oberen Bahnhofstraße ist besiegelt. Am sechsten März rücken die Abbruch-Bagger an. Das hat die Engler-Gruppe heute mitgeteilt. Zeitgleich hat der Investor den Bauantrag für den an gleicher Stelle geplanten "Europagarten" abgegeben. Geplant ist ein technisch innovativer, nachhaltiger und grüner Neubau . So wird es beispielsweise auf dem Dach eine große Grünflache und eine zum Teil begrünte Außenfassade geben. Die Kosten für den Neubau liegen bei rund 20 Millionen Euro.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo