Adler-Haus bald Geschichte

Abrissarbeiten für EuropaGarten beginnen

Das "Adlergebäude" in der Herner Fußgängerzone.
© Radio Herne

Die Abrissarbeiten am ehemaligen Adler-Haus beginnen heute. Die Engler-Gruppe lässt dort anschließend ein neues Gebäude errichten. Der sogenannte "EuropaGarten" soll laut der Investoren den Eingangscharakter für die Herner Innenstadt betonen. Später will das Immobilienunternehmen seinen Hauptsitz aus Gelsenkirchen dorthin verlagern. Geplant sind außerdem ein Lebensmittelmarkt, Büros, Arztpraxen und eine Kita. Der Abbruch soll knapp ein halbes Jahr dauern, der anschließende Neubau nochmal anderthalb weitere Jahre.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo