Am 9. Februar gab es Yaust für Euch in den Ruhrcharts

Aus Unna direkt zu uns in die Ruhrcharts hat es Yaust mit seinem brandneuen Song geschafft. Eigentlich spricht man dem deutschen Hip-Hop nicht viel gutes ab, Yaust hingegen steht da lieber für andere Werte.

Seine größte Leidenschaft ist Rap. Er selbst sagt: "Ich mache Rap, weil ich nicht singen kann". Immerhin ist er ehrlich. Für ihn zählen aber vor allem die Texte und eben das was die bedeuten und was dahinter steckt. Yaust ist ein netter Typ, kann nach eigener Aussage aber auch mal richtig frech werden. Vielleicht ist das sein Geheimrezept für seinen musikalischen Erfolg. "Wenn alles anders wär'" heißt sein Song für die Ruhrcharts.

Mehr zu Yaust hier auf Instagram.

Yaust

© Radio Bochum

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo