Anlaufstelle für Gewalt im Fußball

Schläge und körperliche Angriffe auf dem Fußballplatz soll in unserer Gegend künftig der Vergangenheit angehören.​

© Sport Moments - Fotolia

Der Westdeutsche Fußballverband hat eine zentrale hauptamtliche Anlaufstelle für Gewaltvorfälle gegründet. Ihren Sitz hat sie in Duisburg. Dort sollen Amateurvereine künftig alle entsprechenden Situationen melden, damit der Verband reagieren kann.

Erst Mitte Oktober hatten die Herner Schiedsrichter noch eine Gewalteskalation auf den Fußballplätzen beklagt. In letzter Zeit habe sich die Lage in Herne zwar beruhigt, so der Chef des Herner Fußballkreises, Reinhold Spohn. Die neue Anlaufstelle sei aber sinnvoll, weil so keine Vorfälle mehr unter den Tisch fallen könnten.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo