Anmeldungen an Herner Schulen gehen bald los

Im Februar ist es wieder so weit: die Jungen und Mädchen in der Grundschule können sich an den weiterführenden Schulen in Herne und Wanne-Eickel anmelden. Besser gesagt ihre Eltern übernehmen das. Auch für die Sek II und die Berufskollegs kann sich im kommenden Monat angemeldet werden.

Eingang Pestalozzi-Gymnasium
© Radio Herne

Startschuss in der ersten Februar-Woche

Im Februar geht es mit den Anmeldungen für die weiterführenden Schulen los. Mädchen und Jungen, die auf eine Real-, Gesamtschule oder aufs Gymnasium gehen wollen, müssen in der ersten Februarwoche angemeldet werden. Möglich ist das am Dienstag (03.02.) von 8 bis 18 Uhr, Mittwoch und Donnerstag von 8 bis 16 Uhr. Zwei Wochen später ist die Hauptschule dran (18. - 20.02.). Vorgelegt werden müssen jeweils das Familienstammbuch oder eine Geburtsurkunde, das letzte Halbjahreszeugnis und ein ausgefüllter Anmeldebogen, den die Grundschulen verteilen.

Mehr Anforderungen am Berufskolleg

Auch für den Wechsel in die Sekunderstufe II und auf die Berufskollegs stehen im Februar die Anmeldungen an. Für die Sek II geht das vom 03. bis 21. Februar genauso wie bei den Berufskollegs. Die Sek II hat ähnliche Anforderungen wie bei Anmeldungen an einer weiterführenden Schule. Hier muss nur statt eines Anmeldebogens von den Grundschule ein ausgedruckter mitgebracht werden, zu finden auf "Schüler Online". Einfach hier klicken. Der Umfang bei der Anmeldung für die Berufskollegs ist dagegen wesentlich höher: hier sind auch die ausgedruckten und unterschriebenen Anmeldungen der Internetplattform "Schüler Online" nötig, außerdem noch das ausgefüllte und unterschriebene Anmeldeformular. Zusätzlich, heißt es von der Stadt, brauchen Schülerinnen und Schüler eine Fotokopie und das Original des Abschlusszeugnisses oder Zwischenzeugnisses der bisherigen Schule, einen tabellarischen Lebenslauf, den Personalausweis oder eine Meldebestätigung und zwei aktuelle Passfotos. Für bestimmte Bildungsgänge des Emschertal-Berufskollegs sind weitere Unterlagen nötig.

Anmeldung für OGS schon früher

Wer sein Kind an einer Offenen Ganztagsschule anmelden möchte, kann das schon ab Ende Januar machen. Vom 27.01. bis 07.02. läuft die Anmeldephase für das Schuljahr 2020/21. Anmeldebögen gibt es in den Geschäftszimmern der Schule oder den Räumen des OGS. Die Stadt weist daraufhin, dass die Anmeldung bis zum 07.02. unbedingt vorliegen muss. Sollte es mehr Anmeldungen als Plätze geben, werden die Kinder ausgewählt.


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo