Arbeiten auf Blumenthal-Gelände fast fertig

Letzte Vorbereitungen für den Probebetrieb von Stadler laufen.

Stadler-Werkstatt Herne
© Stadler

Der Schweizer Zug-Hersteller Stadler will Ende Oktober mit dem Probebetrieb seiner neuen Werkshalle in Wanne-Eickel beginnen. Dort werden bald über 40 S- und Regionalbahnen gewartet, die im Ruhrgebiet unterwegs sind.

Die Bauarbeiten auf dem Gelände der ehemaligen Zeche General Blumenthal hinter dem Hauptbahnhof sind bereits fast abgeschlossen. Die große Halle ist fertig, ebenso die Gleisanlagen, die Krananlage und der Dacharbeitsstand. Ein Team an Stadler-Mitarbeitern ist schon vor Ort, ein anderes trainiert in Hagen bei Abellio für den zukünftigen Job in Herne. Ende des Jahres will Stadler in Herne dann richtig loslegen.

Jobs gibt es auch noch zu vergeben. Die Schweizer suchen für den Herner Standort noch Logistiker und Dreher.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo