Arbeitslosigkeit in Herne geht weiter zurück

Die Agentur für Arbeit spricht von einem "positiven Signal".

© Yvonne Weis - Fotolia

Der Jobmarkt in Herne entwickelt sich im Moment weiter positiv. Laut Agentur für Arbeit hält die sogenannte "Herbstbelebung" an. So heißt das, wenn die Arbeitslosenzahlen nach den Sommerferien bis zum Jahresende erwartungsgemäß zurückgehen. Nur noch knapp 7.550 Arbeitslose waren es im Oktober, das ergibt allerdings eine unveränderte Quote von 9,6 Prozent. Die Arbeitsagentur wertet das als "sehr schönes und positives Signal" für Herne.

Stellengesuche der Firmen haben zugenommen

Viele Firmen in Herne suchen nach neuen Mitarbeitern. Laut Agentur für Arbeit sind allein im Oktober 250 Jobangebote eingegangen, nochmal mehr als im September. Besonders qualifizierte Handwerker, Lagerlogistiker, Pfleger und Mitarbeiter im Einzelhandel sind gefragt. Gleichzeitig haben im zurückliegenden Monat mehr Menschen einen Job angefangen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo