Archäologiemuseum verlängert Pest-Ausstellung

Wiedereröffnung ab dem 5. Mai im Gespräch.

Archäologiemusem Herne
© Radio Herne

Das Archäologische Museum Herne wird die Sonderausstellung "PEST!" verlängern. Das sagte uns auf Nachfrage Museumsleiterin Doreen Mölders. Urspünglich sollte die Ausstellung am 10. Mai zu Ende gehen. Wegen Corona sei das Museum nun aber bereits seit einigen Wochen geschlossen. Um allen Interessenten die Möglichkeit zu geben, die Ausstellung zu sehen, werde sie voraussichtlich bis zum Herbst verlängert. Außerdem werde so ein möglicher Besucheransturm vermieden, sollte das Museum noch vor dem 10. Mai wiedereröffnet werden. Der wäre aufgrund der Corona-Hygiene-Regeln nicht zu verantworten. Im Gespräch ist eine Wiedereröffnung der LWL-Museen ab dem 5. Mai.

Weitere Meldungen

skyline