Arche Herne-Wanne bittet um Unterstützung

Die Arche Herne-Wanne bittet um Lebensmittelpakete für sozial benachteiligte Familien. Vor allem Restaurants sollten momentan ihr Essen nach Möglichkeit nicht wegwerfen, sondern spenden.

© Bauer Alex - Fotolia

Die Arche Herne-Wanne bittet angesichts der momentanen Situationen um Lebensmittelspenden. Sozial benachteiligte Familien hätte es momentan aus mehreren Gründen schwer. So seien zum Beispiel oft die Regale mit günstigen Lebensmitteln in den Supermärkten wegen Hamsterkäufen leergeräumt. Außerdem müssten die Familien jetzt noch für das Mittagessen der Kinder zusätzlich aufgekommen. Bislang haben die ihr Essen im Offenen Ganztag oder in der Arche bekommen, beides ist aber mittlerweile wegen der Corona-Krise geschlossen. Bevor Restaurants ihr Essen wegen ausbleibenden Kunden wegwerfen, sollten sie doch über eine Spende nachdenken.


Benötigt wird vor allem folgendes:


  • Haltbare Lebensmittel (keine Fleischprodukte!)
  • Obst und Gemüse
  • Hygieneartikel
  • Stifte & Malbücher oder Malpapier
  • Rätselhefte
  • Kartenspiele wie Uno, Skipbo etc.
  • Bastelsets


Die Spenden können monatgs bis freitags von 11 bis 13 Uhr bei der Arche, Telefon 02323 / 58 77 480 oder 0172 23 88 531, Emscherstraße 96 in Wanne-Eickel abgegeben werden.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo