Auszeichnung für "Friseure gegen Armut"

NRW-Innenminister soll den Preis überreichen.

© 47media - Fotolia

Die "Friseure gegen Armut" bekommen für ihr ehrenamtliches Engagement heute den Kumpel-Award verliehen. Das ist ein kleiner Bergmann aus Bronze, der unter anderem für Verlässlichkeit, Vertrauen und Treue steht.

Die Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft in Herne verleiht den Preis. NRW-Innenminister Herbert Reul soll ihn überreichen, die Laudatio hält die frühere Herner CDU-Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach.

Die "Friseure gegen Armut" schneiden Bedürftigen unter anderem in Herne und Wanne-Eickel seit über einem Jahr kostenlos die Haare.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo