Bezirksvertretung Mitte tagt

Die Bezirksvertretung Mitte beschäftigt sich heute Nachmittag unter anderem mit der Modernisierung der Schulen in unserer Stadt.

Rathaus Herne
© Radio Herne

Ein Maßnahmenkatalog sieht Ausnahmen in Höhe von 6,5 Millionen Euro vor. Auch die Gewalt an Schulen ist Thema: Die CDU möchte wissen, wie sich die Situation in den letzten Jahren verändert hat und wie die Schulen auf Gewalt reagieren. Außerdem soll die Finanzierung für die Sanierung eines Teils der Bahnhofstraße vorbereitet werden. Damit will die Stadt ein einheitliches und attraktives Bild der Fußgängerzone erreichen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo