Brand im EvK

Ein Patient verletzt

Evangelisches Krankenhaus
© EvK Herne

Im Evangelischen Krankenhaus an der Wiescherstraße hat es gestern Abend gebrannt. Das Feuer war in einem Krankenbett im Erdgeschoss ausgebrochen.

Die Einsatzkräfte mussten einen Mann aus dem Zimmer retten und das Feuer löschen. Der Patient erlitt Verletzungen im Gesicht und wurde direkt in der Klinik behandelt. Durch den schnellen Einsatz der Feuerwehr beschränkt sich der Schaden auf das Bett, die übrige Station kann weiter genutzt werden. Jetzt ermittelt die Kripo die Hintergründe des Feuers.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo