Brand in Martinistraße - Feuerwehr warnt vor Unrat und Schuhregalen in Hausfluren

Schlaflose Nacht für viele Bewohner in der Martinistraße: Gegen Mitternacht hatte es da in einem Mehrfamilienhaus gebrannt. Als die Feuerwehr ankam, waren die meisten Bewohner schon draußen im Freien. Ein Schuhregal und Unrat hatten im Hausflur gebrannt, ein Bewohner hatte das schon mit Wasserschüsseln gelöscht, die Einsatzkräfte haben nachgelöscht, die Wohnungen durchsucht, gelüftet und mit einem Spezialgerät von dem giftigen Rauchgas befreit. Am Ende konnten alle wieder zurück in ihre Wohnungen. Die Polizei ermittelt jetzt. Und die Feuerwehr weist noch mal ausdrücklich daraufhin: Hausflure sind Rettungswege und da haben Möbel, Schuhschränke und Sperrmüll nichts zu suchen!

© 3d-Master - Fotolia

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo