Broschüre HölkesKampus

Zum heutigen Tag der Städtebauförderung hat die Stadt die Broschüre "HölkesKampus" vorgestellt.

Mit dem "HölkesKampus" entsteht auf dem Gelände des ehemaligen Schulzentrums Herne-Süd an der Flottmannstraße ein neuer Treffpunkt in Herne. Das neue Stadtteilzentrum H2Ö schafft zum Beispiel mit dem Spielezentrum und einer Jugendeinrichtung viele Freizeitmöglichkeiten. Außerdem wird dort eine Beratungsstelle für Familien einziehen. Zum "HölkesKampus" gehören unter anderem aber auch der barrierefreie Umbau der Kolibri-Schule, der Neubau der Kita Ingeborgstraße und einer Multifunktionshalle. Die Maßnahmen wurden und werden aus verschiedenen Töpfen der Städtebauförderung mit rund 15 Millionen Euro bezuschusst. Die Broschüre "HölkesKampus, ein Ort der Bildung und Begegnung" ist ab sofort an vielen öffentlichen Stellen in Herne erhältlich.




skyline