"Burgerado" will im April wieder öffnen

Nach Decken-Einsturz laufen die Sanierungsarbeiten.

Das Burgerado an der Behrensstraße.
© Radio Herne

Der Burgerladen Burgerado an der Behrensstraße soll im April wieder eröffnet werden. Das hat der Restaurant-Besitzer auf Radio Herne-Nachfrage bestätigt. Im letzten Monat waren dort während der Öffnungszeiten Teile der Decke heruntergekommen. Grund für den Einsturz war ein Wasserschaden. Wie hoch die Kosten für den Schaden sind, ist noch ungeklärt. Darum kümmert sich aktuell ein Gutachter.

Der Besitzer musste nach dem Vorfall 20 seiner Mitarbeiter fristlos entlassen, aktuell besteht das Team aus noch fünf Angestellten. Zur Wiedereröffnung will das Restaurant dann wieder mehr Mitarbeiter einstellen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo