Claudiusschule soll für Sanierung umziehen

In Wanne soll in diesem Jahr eine komplette Schule umziehen.

© Dmitry Vereshchagin - Fotolia

Die Grundschule Claudiusschule soll für zwei Jahre in die ehemalige Astrid-Lindgren-Schule umziehen. Grund ist die aufwändige Sanierung des Gebäudes an der Claudiusstraße. Zum nächsten Schuljahr soll der Umzug stattfinden - und zwar für zwei Schuljahre, so lange dauert in etwa die Sanierung.

Die 1974 gebaute Claudiusschule gilt als generalsanierungsbedürftig. Und die Arbeiten lohnten sich, sagt die Stadt: Für die Claudiusschule wird auch in Zukunft eine anhaltend hohe Nachfrage erwartet.

Durch den Umzug würden die Schüler durch die Bauarbeiten nicht gestört, heißt es. Die ehemalige Astrid-Lindgren-Schule ist nur ca 250m vom jetzigen Gebäude entfernt.

Ab morgen beschäftigt sich die Herner Politik mit dem möglichen Umzug.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo