Cranger Kirmes: Bushaltestellen wieder näher an Kirmesplatz

Die Stadt hat auf die Kritik an den geänderten Standorten der Bushaltestellen zur Kirmes-Zeit reagiert.

HCR-Crange
© hcr-herne.de

Besucher der Cranger Kirmes müssen in diesem Jahr keine längeren Fußwege zum Festplatz in Kauf nehmen. Im letzten Jahr wurden die Bushaltestellen um einige Meter verlegt, um Zusammenstöße zwischen Bussen und Kirmesbesuchern zu verhindern. Außerdem wollte die Stadt so einen besseren Überblick über die Zugänge zum Kirmesgelände haben. Dieses Jahr können die Busse dann wieder näher ans Gelände ranfahren, sagt Michael Torkowski vom Ordnungamt.

© Radio Herne

Mit dieser Regelung möchte die Stadt der Kritik und den Anregungen der Besucher nachkommen, die sich im letzten Jahr über weitere Wege zum Kirmesplatz aufgeregt hatten.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo