Cranger Kirmes - Der Festumzug

Immer am ersten Kirmessamstag setzt sich der Festumzug in Bewegung. Ihr wollt mehr Infos? Die haben wir für euch!


Was, wann, wo?

Um die 4000 Menschen machen beim Cranger-Kirmes-Umzug mit und über 100.000 Besucher jubeln ihnen zu. Die 120 Festwagen und Fußgruppen starten in Eickel am Sankt-Jörgen-Platz und ziehen dann in Richtung Crange über die Hauptstraße.


  • Start: 10:30 Uhr am Sankt-Jörgen-Platz
  • Ende: 14 Uhr, die Festwagen fahren bis zur Kreuzung Heidstraße/Unser-Fritz-Straße, die Fußgruppen gehen weiter in Richtung Cranger Tor

Wer macht mit?

Zu den Teilnehmern des Cranger Kirmes Festumzugs gehören Herner und Wanne-Eickeler Organisationen, Vereine und Initiativen, wie zum Beispiel die Wanner Weiber, die Kirmespiraten oder auch wir von Radio Herne.

Das Radio Herne Team beim Festumzug© Radio Herne
Das Radio Herne Team beim Festumzug
© Radio Herne

Gewinner im Zelt

Wenn der Cranger-Kirmes-Umzug durch Wanne-Eickel zieht, kommt er auch an der VIP-Tribüne vor der Christuskirche vorbei. Dort sitzt eine Jury und bewertet die Teilnehmer. Die drei originellsten und kreativsten Wagen und Gruppen bekommen Auszeichnungen. Sie werden immer am Montagabend danach im Bayernzelt auf Crange überreicht.


Fun-Facts 2019

  • Die größten Einzelgruppen sind von der Spielvereinigung Röhlinghausen und der Tanzschule Diel - beide haben jeweils rund 100 Leute auf der Strecke.
  • Die weiteste Anreise haben die Teilnehmer des Reiter-Fanfarenzugs Höven - sie kommen aus Oldenburg nach Wanne-Eickel und haben übrigens auch echte Pferde dabei.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo