Deutlich mehr Realschul-Anmeldungen

Die Stadt hat ausgewertet, wie viele Viertklässler sich an den weiterführenden Schulen beworben haben.


© Kzenon - stock.adobe.com

Das Gymnasium ist weiterhin die gefragteste Schulform bei Viertklässlern in Herne. Laut aktueller Anmeldezahlen für die weiterführenden Schulen haben Eltern mehr als jeden dritten Grundschul-Abgänger dort angemeldet. Das ist allerdings ein leichter Rückgang zum Vorjahr. Einen deutlichen Zuwachs an Anmeldungen verzeichnen diesmal die Herner Realschulen, auch hier ist es grob gerechnet fast jedes dritte Kind.

Fast 1.300 Viertklässler in unserer Stadt wechseln nach den Sommerferien an eine neue Schule. Die meisten wollen an die Gesamtschule Wanne-Eickel, die Realschule Strünkede und das Gymnasium Eickel.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo