Deutlicher Anstieg der Infektionszahl in Herne

Die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Herner ist sprunghaft angestiegen. Zuvor hatte die Stadt sowohl am Sonntag wie auch am Dienstag keine Neuinfektionen gemeldet.

Ein Arzt hält eine Coronavirus-Abstrichröhre in der Hand.
© Robert Lessmann/Shutterstock.com

Die Zahl der Coronainfektionen in Herne ist drastisch gestiegen. Aktuell meldet der Krisenstab 41 Fälle, das sind 14 mehr als am Vortag. Zwei Infizierte werden zur Zeit im Krankenhaus behandelt. Zuvor hatte die Stadt sowohl am Sonntag wie auch am Dienstag keine Neuinfektionen gemeldet. Gleichzeitig hatte die Polizei gegenüber Radio Herne noch gelobt, wie vorbildlich sich die Herner bislang an die Kontaktsperre halten würden. Offenbar zu voreilig: Weil es am Dienstagabend vermehrt Verstöße gegen das Kontaktverbot gegeben hat, wird beim Ordnungsamt aufgestockt. Die Stadt appelliert noch einmal an alle Bürger, die Auflagen strikt einzuhalten.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo