Die Zukunft des Ruhrgebiets mitbestimmen

Bei der Kommunalwahl im nächsten Jahr bekommen wir einen zusätzlichen Wahlzettel in die Hand gedrückt. Erstmals können wir nämlich das Ruhrparlament in Essen direkt wählen. Noch werden die Abgeordneten von den Stadtparlamenten bestimmt. Nächstes Jahr können wir selbst bestimmen, welcher Kandidat und welche Partei die Interessen unserer Stadt vertreten soll. Von der Direktwahl versprechen sich die Landesregierung und der RVR eine bessere Identifikation der Bürger mit dem Revier. Im Ruhrparlament sind alle kreisfreien Städte und Landkreise der Metropole Ruhr vertreten.

© Igor Tarasov - Fotolia

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo