Drohnen liefern Daten für A43-Ausbau

Straßen.NRW erfasst Baustellen jetzt aus der Luft.

Drohne
© pixabay.com

Beim A43-Ausbau hier in Herne kommen jetzt Drohnen zum Einsatz. Das hat der Landesbetrieb Straßen.NRW jetzt angekündigt. Er will damit leichter aktuelles Bildmaterial und Daten sammeln. Sie sollen dann beispielsweise für die Vermessung genutzt werden. Die Autobahn 43 wächst in den nächsten Jahren zwischen Bochum und Marl auf sechs Spuren. Hier im Herner Abschnitt laufen gerade die Vorbereitungsarbeiten dafür.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo