Eine Schwerverletzte nach Abbiegeunfall in Witten-Bommern

Bei einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen am Montagnachmittag, 10. Juni, ist eine Autofahrerin (76) schwer verletzt worden.

Gegen 14.30 Uhr war eine 76-jährige Wittenerin mit ihrem Auto auf dem rechten Fahrstreifen der Straße "Bodenborn" in Richtung Ruhrstraße unterwegs. Nach bisherigen Stand beabsichtigte die Wittenerin im Bereich der Hausnummer 30 nach links in einen Parkplatz abzubiegen.

Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Pkw einer 25-jährigen Hagenerin. Durch den Aufprall wurde der Pkw der 76-Jährigen gegen einen weiteren Wagen eines 66-jährigen Duisburgers geschoben.

Die 76-jährige Autofahrerin erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte sie in ein Krankenhaus.

Eingesetzte Polizeibeamte schätzten den Gesamtschaden vor Ort auf etwa 21.500 Euro.

Die Ermittlungen des Verkehrskommissariats dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Marina Sablic Telefon: 0234 909-1026 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://bochum.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen

skyline