Endphase der Meisterschaft Oberliga-Nord

Als Tabellenzweiter geht es für den Herner EV heute in die Endphase der Meisterschaft in der Oberliga Nord. Nach einem spielfreien Wochenende sei das Team jedenfalls schon mal frisch motiviert ins Training eingestiegen, sagt Trainer Danny Albrecht. Jetzt gehe es darum, schnell wieder in den Rhythmus zu kommen, um die gute Position im Kampf um die besten Plätze in den PlayOffs zu verteidigen. Heute müssen die Gysenberger zu Hause gegen die Saale Bulls aus Halle ran. Los geht es heute um 20 Uhr. Sonntag reist der HEV dann zu den Indians nach Hannover,

© Rudy & Peter Skitterians / pixabay.com
skyline
ivw-logo