Erster Corona-Fall in Deutschland

Herner Ärzte bleiben gelassen

© khz - Fotolia

In China breitet sich das Coronavirus rasant aus, und auch in Deutschland gibt es jetzt den ersten Fall. Herner Ärzte sind vorbereitet und geben Entwarnung.

Das Risiko, sich mit einer Grippe zu infizieren, sei viel höher, sagt zum Beispiel Dr. Bruckhaus-Walter von den Herner Hausärzten. Die Symptome seien allerdings ähnlich wie bei einem Grippevirus. Die Infizierten klagten in der Regel über Husten, Gliederschmerzen und Fieber. Einen Impfstoff oder Medikamente gegen das Virus gibt es aktuell noch nicht, daran wird aber gearbeitet. Auch das Robert Koch Institut schätzt das Gesundheitsrisiko für Deutschland als eher gering ein.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo