Evonik informiert über Erweiterungspläne

Evonik informiert heute Abend über seine Erweiterungspläne am Standort Eickel.

Dabei will sich das Unternehmen auch den Fragen von Anwohnern und Kritikern der Maßnahme stellen. Evonik will die Kapazitäten seiner Tanklager für Ammoniak nahezu verdreifachen, auf über 500 Tonnen. Das stößt in Herne auf Widerstand. Kritiker befürchten mehr Umweltverschmutzung und ein größeres Störfallrisiko. Der Info-Abend beginnt um 18 Uhr in der Werkskantine des Unternehmens. Die erreicht man über das Werkstor an der Magdeburger Straße.

skyline
ivw-logo