Experten sollen Gänseproblem besprechen

Die Stadt berät jetzt über die Zukunft der Gänse in den Herner Parks.

© Rowena Ostkämper

Sie hatte die Tiere ursprünglich zur Jagd freigegeben, um die Überpopulation in den Griff zu kriegen. Nach großem Protest hat sie diese Pläne erstmal ausgesetzt und Alternativvorschläge von Naturschutzverbänden gesammelt. Diese Vorschläge berät sie jetzt mit Experten. Dann soll sich entscheiden, ob es andere Möglichkeiten gibt, die Vermehrung der Gänse in den Griff zu kriegen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo