"Faire Woche" startet

Morgen startet in Herne und Wanne-Eickel die alljährliche "Faire Woche".

© Radio Herne

Das Motto in diesem Jahr lautet "Gleiche Chancen durch Fairen Handel". Dabei will die "Faire Woche" auf die Arbeitsbedingungen der Frauen im Ausland aufmerksam machen. Unter welchen Voraussetzungen müssen Frauen beispielsweise Kaffeebohnen ernten und Kleidung nähen? Junge Inderinnen stellen in der Realschule Crange ihr Frauenprojekt vor, das sich für Prostituierte und deren Kinder einsetzt. Insgesamt beteiligen sich rund 30 Organisationen, Einrichtungen und Unternehmen mit Aktionen und Veranstaltungen. Die Eröffnung ist Samstag Mittag im Weltladen Esperanza mit einem Herner Kaffeefest von 12 bis 14 Uhr. Besucher erfahren von einem Kolumbianer, wie der Rohkaffee für den Herner Kaffee in den kolumbianischen Bergen produziert wird. Die Faire Woche läuft bis zum 30. September.

skyline
ivw-logo