Feuerabend bleibt langfristig in Herne

Ein dauerhafter Wechsel nach Wanne ist kein Thema.


© Radio Herne

Das hat uns das Stadtmarketing nach der Premiere am Buschmannshof gesagt. Der Feuerabend muss zwei Jahre lang dorthin ausweichen, weil in Herne-Mitte Bauarbeiten laufen. Auch wenn der Buschmannshof nicht nur eine Notlösung sei, Wanne habe schon die Mondnächte. Der Feuerabend sei das entsprechende Festival für Herne. Das Event wird also nur 2020 noch mal in Wanne laufen. Das Stadtmarketing will dann früher auf die Anwohner zugehen und über Parkverbote und Sperrungen informieren. Grundsätzlich soll es aber auf jeden Fall bei dem Mix aus Feuerwerken, Live-Musik und Gastronomie bleiben. Dabei betont das Stadtmarketing, dass die Feinstaubbelastung durch Feuerwerke verhältnismäßig gering und außerdem auch nicht mit einer Belastung des Klimas gleichzusetzen sei. Die Frage, ob das Event in Zeiten von Fridays for Future weiter veranstaltet werden soll, sei eher eine politische Diskussion. Bis jetzt gebe es aber nur positive Signale.

Der Feuerabend in Wanne-Eickel.© Radio Herne
Der Feuerabend in Wanne-Eickel.
© Radio Herne

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo