Fünf Verletzte bei Auffahrunfall

Kilometerlange Staus auf A42 und A43.

Ein Einsatzwagen der Polizei mit Blaulicht und aktivem Schriftzug "Unfall" (Symbolbild). 
Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© abr68/Fotolia.com

Auf der A42 gab es gestern Abend in Höhe Crange einen Auffahrunfall mit mehreren Verletzten. Mehrere Autos und ein Lieferwagen waren daran beteiligt. Ein Schwerverletzter und vier Leichtverletzte kamen ins Krankenhaus.

Die Autobahn war während der Unfallaufnahme teilweise gesperrt. Der Verkehr staute sich auf der A42 und der A43 kilometerweit.

Die Einsatzkräfte kritisierten dabei, dass nicht alle Wagen im Stau vorsorglich eine Rettungsgasse gebildet hatten. Das habe die Anfahrt zur Unfallstelle verlängert.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo