Gleich mehrere Unfälle mit Motorradfahrern

Herner Motorradfahrer waren gestern an mehreren schweren Unfällen beteiligt. Unter anderem kam auf der A43 bei Witten-Herbede ein Biker aus Gelsenkirchen ums Leben, weil ein Autofahrer ihn beim Überholen übersah.

© Otmar Smit - Fotolia

Der Gelsenkirchener Biker stürzte und stieß mit einem Herner Motorradfahrer zusammen. Noch vor Ort erlag der Mann aus Gelsenkirchen seinen Verletzungen. Der Herner kam lebensgefährlich verletzt ins Krankenhaus. Zwischenzeitlich war die A43 gestern Abend komplett gesperrt - es staute sich kilometerweit. Kurz vorher krachte es in Castrop-Rauxel: Ein Herner Motorradfahrer kam beim Überholen von der Straße ab und landete im Straßengraben. Der Mann verletzte sich schwer. Und schon gegen Mittag war ein Biker auf der Horsthauser Straße in Herne unterwegs. Ein Autofahrer übersah den Mann beim Linksabbiegen. Auch dieser Motorradfahrer kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Die Straße war bis zum Nachmittag dicht.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo