Gottschalk erhält Jürgen-von-Manger-Preis fürs Lebenswerk

Der Entertainer war am Samstag zu Gast bei "Tegtmeiers Erben" im KUZ.

© Thomas Schmidt, Stadt Herne

TV-Moderator Thomas Gottschalk ist am Wochenende bei "Tegtmeiers Erben" ausgezeichnet worden. Er hat den Jürgen-von-Manger-Preis für sein Lebenswerk selbst im Kulturzentrum entgegengenommen. Vor ausverkauftem Haus imitierte er den Namensgeber des Comedy- und Kabarett-Preises.

Galerie: Tegtmeiers Erben 2019

Der Ehrenpreis ging an das Ensemble des Dortmunder Geierabends, die Jury zeichnete den Satiriker Moritz Neumeier aus. Das Publikum stimmte für die Musik-Comedy von William Wahl. Jury- und Publikumspreis sind jeweils mit 4.000 Euro dotiert.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo