Haft für Messerstecher vom Hölkeskampring

Haupttäter weiter flüchtig

© Gina Sanders - Fotolia

Im Prozess um eine schwere Messerattacke am Hölkeskampring hat das Landgericht Bochum einen der beiden Täter verurteilt. Der Mann hat eine Haftstrafe von drei Jahren bekommen wegen gefährlicher Körperverletzung. Sein Mittäter, der eigentliche Messerstecher, ist weiterhin auf der Flucht. Der Angeklagte hatte vor Gericht ein Teilgeständnis abgelegt und Schmerzensgeld gezahlt. Der Tatort war nur wenige Meter vom Marienhospital entfernt, wo eine Not-OP dem Opfer das Leben gerettet hatte.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo