Heiraten im Riesenrad ab 2020

Die Stadt hat angekündigt, demnächst auf der Kirmes standesamtliche Trauungen anzubieten.

© André Hirtz / Funke Foto Services

Crange-Fans können ab demnächst an einem ganz besonderen Ort heiraten. Die Stadt will ab nächstem Jahr Trauungen auf dem Riesenrad der Kirmes anbieten. Bisher haben Paare die Wahl zwischen vier Orten für das standesamtliche Ja-Wort: Die Trausäle in den beiden Rathäusern, das Kaminzimmer im Schloss Strünkede und das Trauzimmer im Parkhotel. Wer in Herne heiraten will, findet ab sofort alle wichtigen Infos dazu in einer neuen Broschüre der Stadt zusammengefasst. Die gibt es in allen städtischen Gebäuden und Trauorten.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo