Herne bei Studie zu Sicherheitsgefühl dabei

Ausgewählte Erwachsene und Jugendliche bekommen dazu in dieser Woche Post.

© jannoon028 - Fotolia

Die Studie soll die erste repräsentative Befragung über Gewaltkriminalität sein. Herne ist eine von rund 80 ausgewählten Städten dafür. Männer und Frauen ab 16 Jahren bekommen dafür Post. Jetzt geht erst mal nur die Ankündigung raus, dass man für das Projekt ausgewählt wurde. Im September kommt der Fragebogen. Das Land bittet darum, dann auch wirklich mitzumachen. Die nachweislich verbesserte Kriminalitätslage in Nordrhein-Westfalen sei die eine Sache, das Empfinden der Menschen die andere, so der NRW Innenminister. Es bringe ja nichts, wenn es auf dem Papier sicher sei, die Leute aber Sorgen hätten, wenn sie die eigenen vier Wände verlassen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo