Herner Händler erfreut

Wüst rechnet mit Aus für 2G im Einzelhandel

© Land NRW/Götz

In Herne und Wanne-Eickel könnte heute die 2G-Regelung im Einzelhandel fallen. NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst hält es für wahrscheinlich, dass diese Einschränkungen durch die Ministerpräsidentenkonferenz heute aufgehoben werden. Für die Händler in unserer Stadt wäre dieser Schritt richtig und wichtig. Durch die Kontrollen kam es zu weniger Kunden, gleichzeitig musste Personal dafür abgestellt werden. Sobald die Konfererenz heute durch ist, könnte die neue Entscheidung gelten. Dann wäre wir nur noch eine Maske nötig, um überall einkaufen zu gehen. Die lästigen Impfnachweise entfielen.

Weitere Meldungen

skyline