Herner Kitas schicken Masken zurück

Protestaktion wegen Bausätzen

Leiterinnen und Leiter der evangelisches Kitas in Herne und Wanne-Eickel treffen sich mit Bastelsets für Schutzmasken vor der Post
© Radio Herne - Phil Größing

Die evangelischen Kitas in Herne und Wanne-Eickel fühlen sich von der Landesregierung vor den Kopf gestoßen. Diese hatte den Kitas über tausend Atemschutzmasken zugeschickt, allerdings zum Zusammenbasteln mit Anleitung. Dafür habe man absolut keine Zeit im beruflichen Alltag, heißt es von den Kitas. Gleichzeitig sei das Gefühl aufgekommen, dass Erzieherinnen und Erzieher vom Land wie Basteltanten wahrgenommen würden. Die Masken-Einzelteile haben sie deshalb jetzt gemeinschaftlich wieder zurück an das Familienministerium geschickt.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo