Herner Rocker wegen Totschlags vor Gericht

In Essen ist heute Prozessauftakt für ihn und drei weitere Männer.

© Radio Essen

Ein Herner Rocker muss sich ab heute wegen Totschlags vor dem Essener Schwurgericht verantworten. Mit ihm sitzen drei weitere Männer aus anderen Städten auf der Anklagebank. Die Staatsanwaltschaft wirft ihnen vor, vor einem Jahr in Gelsenkirchen den Vizechef eines anderen Rockerclubs mit Messern tödlich verletzt zu haben. Im Zuge der Ermittlungen hatte es Anfang des Jahres Hausdurchsuchungen auch hier in Herne gegeben. Seitdem sitzen die vier Angeklagten in Untersuchungshaft.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo