Heyer wechselt zum HEV

Der Herner EV und der EC Bad Nauheim setzen auch in der Spielzeit 2020/21 ihre Kooperation fort.

© Rudy & Peter Skitterians / pixabay.com

Damit geht die Partnerschaft ins dritte Jahr. Beide Vereine pflegen seit Jahren ein freundschaftliches Verhältnis. Laut HEV-Trainer Danny Albrecht verlaufe die Kommunikation zwischen den Trainern zum Beispiel tadellos und die Sportler profitierten davon. Einer von ihnen ist der Junioren-Nationalspieler Niklas Heyer - der Abwehrspieler wechselt sogar komplett von Bad Nauheim nach Herne; vorher hat er bei uns schon mit einer Förderlizenz gespielt. Außerdem haben die Herner bekanntgegeben, dass sie den Vertrag mit Rene Behrens um ein weiteres Jahr verlängert haben. Der Verteidiger ist seit der letzten Saison am Gysenberg dabei. Ebenfalls verlängert hat der Stürmer Dominik Piskor.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo