Hinterer Platz für Herne beim Städteranking

Die Wirtschaftswoche hat ihr Städteranking für das Jahr 2019 veröffentlicht.Darin belegt Herne wieder einen der letzten Plätze.Im Vergleich zum Vorjahr hat sich das Herner Ergebnis sogar noch etwas verschlechtert.Welche Stadt punktet mit Wirtschaftskraft, Dynamik und Zukunftsfähigkeit? Das checkt die Untersuchung, die die größte ihrer Art in Deutschland ist, anhand von vielen verschiedenen Indikatoren.Aber ob Wohn-, Lebens-, Arbeits-, und Wirtschaftssituation, ob Entwicklung und Entwicklungspotenzial, in allen Bereichen ist Herne am unteren Ende der Tabelle zu finden. Verhältnismäßig gut schneidet Herne zum Beispiel bei der Jugendarbeitslosigkeit, der Aufklärungsquote und der Breitbandversorgung ab.

Richtig schlecht sieht bei den privat Überschuldeten, bei der Kitaquote für die 3 bis 6-ährigen und beim Wohnungsneubau aus. Auch das Ruhrgebiet insgesamt bekommt in der Untersuchung im Vergleich zu den anderen Regionen Deutschlands kein kein gutes Zeugnis.

© Jakub Krechowicz - Fotolia
skyline
ivw-logo