Hohe Nachfrage nach Landesförderprogramm

Bereits über 20 Anträge für "Moderne Sportstätte 2020"

© Matthias Ott - Fotolia

Das Programm "Moderne Sportstätte 2022" stößt bei den Herner Vereinen auf großes Interesse. Der Bund stellt Herne daraus über zwei Millionen Euro für die Modernisierung von Sportanlagen zur Verfügung. Es seien bereits über 20 Anträge eingegangen, so der Stadtsportbund auf Nachfrage von Radio Herne.

Dabei gehe es unter anderem um die Sanierung von Sporthallen und anderen Sportanlagen oder um die Förderung von barrierefreien Umbauten. Aktuell überprüft der Stadtsportbund mit Experten die Berechtigung und Notwendigkeit der eingereichten Anträge. Mitte nächsten Jahres sollen dann die ersten Förderempfehlungen an das Land gehen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo