Kein Fortschritt beim früheren Bergamt

Herner CDU vermutet Kalkül hinter dem Vorgehen.

Ehemaliges Bergamt
© Radio Herne

Das ehemalige Bergamt neben dem Herner Finanzamt bleibt wahrscheinlich weiter leer. Schon vor gut fünf Jahren gab es für die Sanierung konkrete Pläne des Eigentümers. Umgesetzt hat er sie bis heute nicht. Die Herner CDU befürchtet, der Eigentümer will das denkmalgeschütze Gebäude so lange unberührt lassen, bis er es wegen Sicherheitsmängeln abreißen lassen kann. Die CDU-Ratsfraktion wollte deshalb jetzt Antworten von der Stadt haben, wie es mit dem Gebäude weitergeht. Ergebnis: Der aktuelle Bauantrag ist noch über ein Jahr gültig, man müsse diese Frist abwarten. Erst danach könne man in irgendeiner Form reagieren.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo