Krankenschein auch telefonisch

Für eine Krankschreibung müssen Patienten nicht zwangsläufig persönlich in der Arztpraxis erscheinen.

Im Behandlungszimmer beim Arzt (Symbolbild).
© sebra - stock.adobe.com

Der Mediziner kann das auch telefonisch regeln. Ob ein Patient in der Praxis erscheinen soll, entscheidet der Arzt individuell. Besteht der Verdacht auf eine Infektion mit dem Coronavirus, wird der Fall weitergeleitet. Die Kassenärztliche Vereinigung weist noch einmal darauf hin, dass der Arzt oder das Gesundheitsamt immer erst telefonisch kontaktiert werden sollen. Im Raum Westfalen-Lippe gibt es mittlerweile mehr als 30 Corona-Diagnosezentren.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo