Länger feiern in Vereinsheimen

FDP fordert Äderung der Sperrstunde

© Sven Margref

Herner Sportclubs sollen ihre Vereinsheime länger vermieten dürfen. Das fordert die FDP. Bisher müssen Veranstaltungen um 22 Uhr enden. Mit Geburtstagen beispielsweise könnten die Vereine Geld verdienen, aber manche solcher Partys enden nun mal für gewöhnlich nicht so früh. Außerdem stünden dann in der Stadt generell mehr Räume für private Feiern bereit, so die FDP in ihrem Antrag. Gleichzeitig spricht sie aber auch eine mögliche Lärmbelästigung an. Benachbarte Wohngebiete dürften trotz längerer Mietzeiten nicht gestört werden. Der Sportausschuss berät heute Nachmittag über den Antrag.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo