Lärmbelästigungen in Eickel möglich

Emschergenossenschaft startet Rodungen

jpeg
© Barbara Merten

Im Rahmen der Umgestaltung des Hüller Bachs beginnt die Emschergenossenschaft heute mit Rodungsarbeiten im Bereich des Parks in der Siedlung Königsgrube und der Hofstraße. Damit wird der Weg bereitet für den Bau neuer Abwasserkanäle für das neue Pumpwerk Herne-Hofstraße.

Das wird gerade gebaut. Durch die neue Kanälen soll dann das Mischwasser vom Pumpwerk Herne an die Hofstraße transportiert werden.

Rodungsarbeiten führt die Emschergenossenschaft ab heute auch an der Gustavstraße in Höhe des Wendehammers durch. Sie sollen die Suche nach verdeckten Kampfmitteln erleichtern. Diese Suche ist wiederum Vorraussetzung für den letzten Bauabschnitt am Hüller Bach.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo