Landwirt kündigt Düngen an

Ein Landwirt aus Datteln trägt in dieser Woche wieder Dünger auf seine Felder in Holthausen und Castrop auf. Im letzten Jahr hatte das der Feuerwehr jede Menge Arbeit beschert.

JPEG
© pixabay.com

In Holthausen bringt ein Landwirt in dieser Woche wieder Gülle auf. Ein im Vorjahr völlig normaler Vorgang. Allerdings weist er in diesem Jahr extra noch mal darauf hin und bittet den möglicherweise auftretenden unangenehmen Geruch zu entschuldigen. Im letzten Jahr war es wegen der warmen Temperaturen zu einer starken Ausgasung der Schweinegülle gekommen. Deshalb hatten besorgte Bürger intensiv bei Facebook diskutiert und bei der Herner Feuerwehr angerufen, die schließlich die Ursache für den Geruch fand. In diesem Jahr wollte der Landwirt aus Datteln den besorgten Anrufen vorbeugen und gab vorsorglich Radio Herne Bescheid. Neben Holthausen trägt der Landwirt auch auf seinem Feld in Castrop momentan die Gülle auf. Insgesamt sind es 40 Hektar Fläche, als eine Größe von über 50 Fußballfeldern.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo