Langsam wieder mehr Sponsoring-Anfragen

Stadtwerke und Sparkasse Herne mussten letztes Jahr weniger Events und Projekte unterstützen.

© Radio Herne

Durch die Pandemie sind letztes Jahr die meisten Veranstaltungen und Aktionen ausgefallen - das haben auch die großen Sponsoring-Partner gespürt. Sparkasse und Stadtwerke Herne haben sehr viel weniger Unterstützungsanfragen erhalten. Alternative Formate wie Live-Streams habe man aber gefördert.

Mitunter habe man dabei durch die Einsparungen auch mal großzügiger sein können, heißt es von den Stadtwerken. Beide hatten angekündigt, dieses Jahr ihr gemeinnütziges Engagement auf gleichbleibendem Niveau wie vor der Pandemie fortzuführen. Die Anfragen hätten bisher in diesem Jahr auch schon wieder zugenommen.

skyline